Offene Markisen

Die offene Markise ist der Klassiker. Sie eignet sich vor allem für Terrassen und Balkone, bei denen die bauliche Situation für den nötigen Wetterschutz der Markise sorgt. Tuch und Markisenarme sind auch im eingefahrenen Zustand offen zu sehen und – anders als Hülsen- und Kassetten-Markisen – nicht geschützt.
Falls die Markise direkt an die Wand montiert wird, gibt es eine offene Version mit Dach, die Regen und Schnee weitestgehend abhält.
Ist das die Markisen-Art, die Sie suchen? Dann sprechen Sie uns gerne an! Oder informieren Sie sich weiter auf der Seite des Herstellers Lewens.